Marie-Luise Marlie Haberey-Bock
geboren in Aachen

Abgeschlossene Ausbildung in
Radio- und Fernsehtechnik, Kammersiegerin.
Anschließend tätig: Stadttheater Aachen,
Technische Hochschule Aachen.

Künstlerische Ausbildung
1968 Mitglied des MZ Ruhr-Universität Bochum  
1968
-1978
Ausbildung in Malerei und Graphik,
Naturstudium, Experimentelles Gestalten, Schwerpunkt: Radierung
bei H.J. Schlieker, Ruhr-Universität Bochum
1980 Lithographie, Kunstakademie Düsseldorf, Gast bei Prof. Sackenheim
1981 Hochschulstudium Mozarteum, Salzburg, Bühnenbild Prof. Gallé
1973 Environment, Ruhr-Universität Bochum
1974 Mitglied Bochumer Künstlerbund
1975 freischaffend tätig, lebt in Bochum/ Salzburg
1976 1. Einzelausstellung Ruhr-Universität Bochum, Schwerpunkt: Objekte, Objektbilder
1976 1. Vorträge: "Kinderbilder richtig gesehen"
1978 1. Kunstaktion: "Baum des Überflusses"
1979 DYPLOM UCZESTNICTWA; MALE FORMY GRAFIKI; POLSKA LODZ
1981 2. Wohnsitz Salzburg
1985
-2017
Künstlerische Weiterentwicklung innerhalb zeitgenössicher Kunstaktionen,
Kunstinstallationen und Kunstausstellungen im In- und Ausland,
die in 40jähriger Emotionaler Entwicklungsarbeit zu
interdisziplinären Forschungsergebnissen führten

© M.L. Marlie Haberey-Bock
www.kleinesAtelierhaus.de